_Tauch ein in die Welt der Fabeln

Mit dem Musical „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ hat die Produzentin Andrea Friedrichs ein Stück deutscher und auch europäischer Musicalgeschichte geschrieben. Die weltberühmte französische Novelle „La Belle et la Bête“, eine der großartigsten Liebesgeschichten, die je erzählt wurden, erwies sich als der Stoff, aus dem Musicalträume gemacht sind. Mit der hoch gelobten Musik des Komponisten Martin Doepke gelang es, ein wunderbares, romantisches Musical zu schaffen, dessen großer Erfolg der letzten Jahre für sich spricht. Entstanden ist ein Stück, das die europäische Märchentradition aufgreift und die bewegende Botschaft der Erzählung „Die Schöne und das Biest“ behutsam auf die Musicalbühne transportiert.
Die Schöne und das Biest - DIE HISTORIE
__Historie
Die Handlung
__Handlung
Kreativteam
__Kreativteam
Presseberichte
__Presse
Photos
__Photos
Videotrailer
__Video


_Die Geschichte so alt wie die Welt

„Es war einmal…ein schöner, junger Prinz, der wegen seiner Hartherzigkeit in ein fürchterlich aussehendes Tier verwandelt wurde. Sein Hofstaat erstarrt zu Statuen, Hausrat und Küchengeschirr. Erst wenn ein unschuldiges Mädchen einwilligt, das Ungeheuer zum Mann zu nehmen, soll der Zauber weichen. Der Fluch wird noch durch die Bestimmung verschärft, dass dies vor Ablauf eines sehr begrenzten Zeitraumes, dem Verblühen einer Rose, geschehen muß. Ein reisender Kaufmann verfällt durch sein Eindringen in das Schloß der Rache des Ungeheuers. Um ihn auszulösen, muß sich seine Tochter Bella der lebenslangen Gefangenschaft im Schloß unterwerfen. Bald entwickelt das Mädchen jedoch Zuneigung zu dem Tier und rettet es durch seine Liebeserklärung in letzter Minute vor dem Tod.